meditation

DHYANA sich selbst sehen, sich selbst erkennen, den grund aller dinge sehen......meditation kommt von meditatio zu meditari.....überlegen/nachdenken.

bei der meditation, den KERN des Yoga, ist jeder augenblick ein besonderer augenblick. unser geist wird beruhigt, klarheit und selbstbewusstsein werden gefördert, ein gefühl der harmonie stellt sich ein.

wir werden unser WAHRES selbst erkennen und entdecken. es ist eine REISE nach INNEN. beide hirnhälften werden harmonisiert und in ein natürliches gleichgewicht gebracht.

es ist eine selbstbeobachtung und schulung unseren geistes. wir werden achtsam im HIER und JETZT sein, beobachten ohne zu werten.

FRIEDEN und RUHE werden sich einstellen.

 

"die meditation gibt ihnen was nichts anderes ihnen geben kann : sie macht sich mit sich selbst bekannt"   swami rama